Unsere Veranstaltungen
im Juli 2020

 
Jeden Monat veröffentlichen wir unser aktuelles Monatsprogramm. Wenn Sie das vollständige Monatsprogramm ausdrucken möchten, laden Sie die pdf-Datei herunter. Sie können sich auch unten
die tagesaktuellen und die noch verbleibenden Veranstaltungen des Monats ansehen.
 

Bitte besuchen Sie auch die Rubrik AKTUELLE INFO: Dort finden Sie Neuigkeiten von unserer Geschäftsstelle oder Änderungen zu unseren Veranstaltungen.
 


Auch in diesem Monat wirkt sich das Corona-Virus noch auf das gesamte öffentliche Leben aus und wir können noch nicht absehen, wann wir Ihnen wieder das gewohnte normale Programm anbieten können und die vorgesehenen Veranstaltungen durchführen dürfen.

Für Juli 2020 haben wir einige Wanderungen geplant und freuen uns auf ein Wiedersehen. Bitte beachten Sie die immer noch gültigen Anordnungen, insbesondere die Abstandsregel, denn durch unser eigenes Verhalten schützen wir uns selbst und andere.
Viele unserer Teilnehmer sind altersbedingt oder aufgrund möglicherweise vorhandener Vorerkrankungen besonders gefährdet, deshalb trägt unser Verein eine besonders hohe Verantwortung.

Wir möchten Sie auch weiterhin ermutigen und bitten, untereinander den Kontakt aufrecht zu erhalten, sei es telefonisch oder über die elektronischen Medien, denn unsere Veranstaltungen boten vielen Teilnehmern die Chance zu gemeinsamen oder persönlichen sozialen Kontakten, dies war eine gern wahrgenommene Möglichkeit, die nun leider vorübergehend wegfällt.

  • Die Durchführung der jährlichen Mitgliederversammlung für 2020 ist noch ungewiss
    Erst wenn offiziell wieder größere Veranstaltungen erlaubt sind, wird es möglich sein, einen neuen Versammlungstermin festzulegen.

  • Vorläufig keine Tagesausflüge der Bergbahngruppe mit „schwebendem Gipfelsturm"
    Erst wenn wieder ganz offiziell öffentliche Veranstaltungen mit einer größeren Teilnehmerzahl erlaubt sind und die Bergbahnen fahren, „erfahren" wir bequem unsere bayerischen Berge. Die jeweiligen Termine werden sehr kurzfristig festgelegt, da gutes Wetter erforderlich ist. Die als „Bergbahngruppe“ registrierten Interessenten werden per E-Mail informiert oder können die Informationen unter der ihnen bekannten Nummer telefonisch abrufen. Um Missverständnisse zu vermeiden: Die Ausflüge dieser Gruppe sind nicht für Bergsteiger gedacht, sondern für jene, die nicht mehr aus eigener Kraft auf die Berge gehen können oder wollen. Das Konzept ist deshalb die gemeinsame Hin- und Rückfahrt sowie die Berg- und Talfahrt mit Gondel oder Sessellift (kein individueller Auf- oder Abstieg zu Fuß). Die Zeit von der Ankunft auf der Bergstation bis zur Rückfahrt steht zur freien Verfügung, man kann kurze, meist ebene Spaziergänge unternehmen, einkehren und/oder (abhängig vom Berg) den Gipfel besteigen. Registrierung für die Bergbahngruppe bei Inge Miller unter Telefon 1413388.